Handel und Gewerbe

Bereits im Mittelalter war Bad Münstereifel ein wichtiger Handelsplatz. Nach dem 2. Weltkrieg wurden weite Teile der Stadt unter Denkmalschutz gestellt und viele Gebäude sowie die Stadtmauer renoviert.

Innerhalb der historischen Stadtmauer entstand ein Mix aus Einzelhandelsgeschäften, Gewerbebetrieben, Gaststätten und Restaurants. Bad Münstereifel war für die umliegenden Ortschaften eine attraktive Einkaufstadt. In den 1980er und 1990er Jahren machten die Großmärkte auf der grünen Wiese den Einzelhandelsgeschäften in der Stadt das Leben immer schwerer, sodass viele Geschäfte schließen mussten.

Diese Situation hat sich durch das City Outlet geändert. Heute ist Bad Münstereifel wieder eine attraktive Einkaufsstadt. Das City Outlet innerhalb des historischen Stadtkerns ist einmalig und Besucher aus der ganzen Region kommen zum Einkaufen nach Bad Münstereifel.

Auch in den Dörfern rund um die Kernstadt hat sich ein lebendiges Geschäftsleben entwickelt.

Wegen der schweren Hochwassser-Schäden in Bad Münstereifel und seinen Dörfern ist
das Geschäftsleben bis weit in das Jahr 2022, leider nur sehr eingeschränkt möglich.
Deshalb bitten wir um Verständnis, wenn dieser Teil zurzeit nicht immer aktuell sein kann.