Hotelchen an der Rauschen

Sie sind einmalig!

Wir sind einzig.ART.ig!

Kunst und Antikes, gepaart mit Liebe zum Detail. Helle Zimmer individuell eingerichtet mit Kunst von int. Künstlern,

gehobenem Kunsthandwerk und alten Möbeln aus drei Jahrhunderten. Wohlfühlen auf kunstvollem Niveau:

Übernachtungen ab 90 €/DZ, EZ ab 70 €. * In allen Zimmern finden Sie eine Kaffeemaschine, einen Wasserkocher,

ausgesuchte Teesorten, Mineralwasser, Saft und Snacks. Jedes Zimmer hat ein eigenes Bad mit Dusche, Föhn, Bademantel,

flauschige Handtücher sowie Pflegeutensilien.

Hotel Garni:

Individuelles Frühstück servieren wir aufs Zimmer oder am großen Tisch im Kunstraum (kein Buffet).

Unser Kleiner Kunstsalon steht Ihnen für gemeinsame Abende beim Spiel, reichhaltiger Literatur oder einfach zum Relaxen

mit einem guten Wein zur Verfügung. Aus unserer kleinen Weinkarte können Sie Weine von der Ahr, der Mosel und aus Rheinhessen aussuchen.

Im Sommer genießen Sie den Abend auf unserer Terrasse oder im Garten.

Wir heißen Sie herzlich willkommen

im einzig.ART.igen Kunsthotelchen in der Eifel.

Martina Unterharnscheidt & Martin Woerner

Unsere Zimmer

Das gelbe Zimmer

Die Farbe Gelb symbolisiert das Sonnenlicht, die Erkenntnis und das Gedeihen des Lebendigen, aber auch den Herbst und die Reife. Die Sonne wurde von vielen Naturvölkern als Gott verehrt. Die alten Griechen stellten sich vor, dass der griechische Sonnengott Helios in einem gelben Gewand auf einem von vier Feuerrossen gezogenen Wagen über den Himmel fährt. Das strahlende, gelbe Licht der Sonne und ihren Göttern verkörperte die göttliche Intelligenz. In China ist die Farbe Gelb dem männlichen Yang, dem aktiven schöpferischen Prinzip, zugeordnet. Die alten Ägypter, aber auch der Maler Franz Marc, sahen im Gelb jedoch das Weibliche, das „Sanfte, Heitere, Sinnliche“.

Tauchen sie ein !! Genießen sie den Ausblick – der schönste im ganzen Hotelchen – auf unseren Garten, auf die Erft und die Werkbrücke.

Und wie schon Franz Marc und die alten Ägypter sind auch im Gelben Zimmer wieder die Frauen am stärksten vertreten: die Kommoden sind von Mareike Scharmer, Bilder von Claudia Maschek und Heidemarie Fruth die Acrylarbeit. Im Flur hängt die Sonne von Bernard Bieling und im Badezimmer finden sie die witzigen Neopopartwerke von Malte Sonnenfeld.

Auch im Gelben Zimmer ist fast alles käuflich zu erwerben. Sprechen sie uns drauf an.

 

Information:

In jedem Zimmer gibt es eine kleine Kaffeemaschine – vielleicht sind sie ja Frühaufsteher und lieben es, ihren ersten Kaffee im Bett zu trinken. Einen Wasserkocher, ausgesuchte Teesorten der Firma Paulsen aus Hamburg – sollen ihnen den Morgen versüssen, wenn sie Teetrinker*in sind. Dann steht da noch ein Teller mit Süssem, Snacks und gesunden Müsliriegeln = denn sie sollen uns nicht nüchtern aus dem Hause gehen, wenn sie mal keine Zeit zum Frühstücken haben.

Wir servieren ihnen das Frühstück von 8-10 Uhr. Gerne aufs Zimmer oder sie nehmen es in unserem  Kunstraum, unten am großen Tisch, mit anderen Gästen ein. Vielleicht treffen sie ja hier eine/n Fremde/n, die später zu Freunden werden. Auf jeden Fall hoffen wir, dass sie ins Gespräch kommen.

 

Preise:

2 Personen zahlen pro Nacht 98 Euro* (exkl. Frühstück)

1 Person zahlt pro Nacht 78 Euro* (exkl. Frühstück)

Zustellbett pro Nacht = 38 Euro.

Kinder bis 3 J. frei, Kinder 4-8 J. = 20 Euro, Kinder 9-13 J. = 25 Euro, Kinder 14-18 J. = 30 Euro.

Unser regionales und gesundes Frühstück kostet 9,50 Euro pro Person.

* Mindestübernachtung 2 Nächte (Hauptsaison)//1-Nacht-Aufschlag = 20 Euro (Nebensaison)

Das weiße Zimmer

Weiß: Reinheit, Sauberkeit, Ordnung, Leichtigkeit, Vollkommenheit, …

Die Farbe Weiß: Im Gegensatz zu Schwarz, der völligen Abwesenheit von Farbe, ist Weiß die Summe aller Farben des Lichts. Es verkörpert also physikalisch gesehen nicht das Nichts, sondern Alles. Weiß hat keinen negativen Zusammenhang, so ist sie die vollkommenste Farbe. Weiß symbolisiert: Licht, Glaube, das Ideale, das Gute, der Anfang, das Neue, Sauberkeit, Unschuld, Bescheidenheit, Wahrheit, die Neutralität, die Klugheit, die Wissenschaft, die Genauigkeit.

 

Die Leichtigkeit der Farbe Weiß mit ein bisschen Grau, die dem Weiß etwas seiner Unschuld nimmt, war für uns die Inspiration zu diesem Zimmer. Dazu haben wir luftig leichte Kunst – interessanterweise nur von Frauen – aufgehangen. Die Künstlerinnen sind Claudai Maschek, Karin Völkl und Martina Unterharnscheidt.

Jedes Kunstwerk können sie erwerben: fragen sie nach unserem Künstlerkatalog, wenn er nicht sowieso im Zimmer liegt. Und wenn ihnen jetzt noch die beiden weißen Korbstühle – vielleicht für ihre Terrasse – besonders gut gefallen, so können sie diese auch kaufen. Wie fast alles in unserem Hotelchen …. nur die Hunde, meinen Mann und mich = das ist nicht für alles Geld der Welt zu haben!!

Genießen sie ihre Zeit im Weißen Zimmer. Lassen sie sich von dem Licht und der Leichtigkeit inspirieren, trinken sie einen guten Wein – vielleicht auch einen Sekt für einen besonderen Anlass – den sie in unserer kleinen Weinkarte finden und nehmen sie eine Idee oder auch zwei mit nach Hause.

 

Information:

In jedem Zimmer gibt es eine kleine Kaffeemaschine – vielleicht sind sie ja Frühaufsteher und lieben es, ihren ersten Kaffee im Bett zu trinken. Einen Wasserkocher, ausgesuchte Teesorten der Firma Paulsen aus Hamburg – sollen ihnen den Morgen versüssen, wenn sie Teetrinker*in sind. Dann steht da noch ein Teller mit Süssem, Snacks und gesunden Müsliriegeln = denn sie sollen uns nicht nüchtern aus dem Hause gehen, wenn sie mal keine Zeit zum Frühstücken haben.

Wir servieren ihnen das Frühstück von 8-10 Uhr. Gerne aufs Zimmer oder sie nehmen es in unserem  Kunstraum, unten am großen Tisch, mit anderen Gästen ein. Vielleicht treffen sie ja hier eine/n Fremde/n, die später zu Freunden werden. Auf jeden Fall hoffen wir, dass sie ins Gespräch kommen.

 

Preise:

2 Personen zahlen pro Nacht 118 Euro* (exkl. Frühstück)

1 Person zahlt pro Nacht 98 Euro* (exkl. Frühstück)

Zustellbett pro Nacht = 38 Euro.

Kinder bis 3 J. frei, Kinder 4-8 J. = 20 Euro, Kinder 9-13 J. = 25 Euro, Kinder 14-18 J. = 30 Euro.

Unser regionales und gesundes Frühstück kostet 9,50 Euro pro Person.

* Mindestübernachtung 2 Nächte (Hauptsaison)//1-Nacht-Aufschlag = 20 Euro (Nebensaison)

Das rote Zimmer

Sie symbolisiert das Glück und die Liebe, sie stärkt unsere Willenskraft und sorgt für positive Schwingungen in den heimischen vier Wänden: die Farbe Rot. Aufpeitschend, dynamisch, belebend – die Farbe Rot vereint zahlreiche Eigenschaften in sich. Doch Rot ist noch so viel mehr als eine Farbe: In China symbolisiert sie das Glück und den Reichtum, in anderen Ländern steht sie für die Liebe. Sie steigert (oder unterstreicht) unser Selbstbewusstsein und regt uns zum Handeln an.

Die Kraft und Bedeutung der Farbe Rot ist vielschichtig.

Wir haben uns für eine Mischung mit Weiß entschieden, weil Weiß der Farbe Rot die Kraft nimmt. Sie „verwäscht“ das Rot und lässt es uns als angenehmer empfinden.

Hier im Roten Zimmer hängt auch internationale Kunst und so finden sie die Künstlerinnen Karin Völkl, Brigitte Rossetti, Heidemarie Fruth und die beiden Künstler Bernard Bieling und Malte Sonnenfeld.

Jedes Kunstwerk können sie erwerben: fragen sie nach unserem Künstlerkatalog, wenn er nicht sowieso im Zimmer liegt. Und wenn ihnen jetzt unsere beiden roten Korbstühle – vielleicht für ihre Terrasse – besonders gut gefallen, so können sie diese auch kaufen. Wie fast alles in unserem Hotelchen …. nur die Hunde, meinen Mann und mich = das ist nicht für alles Geld der Welt zu haben!!

Genießen sie ihre Zeit im Roten Zimmer. Lassen sie sich von der Farbe Rot inspirieren, trinken sie einen guten Rotwein, den sie in unserer kleinen Weinkarte finden und nehmen sie eine Idee oder auch zwei mit nach Hause.

 

Information:

In jedem Zimmer gibt es eine kleine Kaffeemaschine – vielleicht sind sie ja Frühaufsteher und lieben es, ihren ersten Kaffee im Bett zu trinken. Einen Wasserkocher, ausgesuchte Teesorten der Firma Paulsen aus Hamburg – sollen ihnen den Morgen versüssen, wenn sie Teetrinker*in sind. Dann steht da noch ein Teller mit Süssem, Snacks und gesunden Müsliriegeln = denn sie sollen uns nicht nüchtern aus dem Hause gehen, wenn sie mal keine Zeit zum Frühstücken haben.

Wir servieren ihnen das Frühstück von 8-10 Uhr. Gerne aufs Zimmer oder sie nehmen es in unserem  Kunstraum, unten am großen Tisch, mit anderen Gästen ein. Vielleicht treffen sie ja hier eine/n Fremde/n, die später zu Freunden werden. Auf jeden Fall hoffen wir, dass sie ins Gespräch kommen.

 

Preise:

2 Personen zahlen pro Nacht 94 Euro* (exkl. Frühstück)

1 Person zahlt pro Nacht 74 Euro* (exkl. Frühstück)

Unser regionales und gesundes Frühstück kostet 9,50 Euro pro Person.

* Mindestübernachtung 2 Nächte (Hauptsaison)//1-Nacht-Aufschlag = 20 Euro (Nebensaison)

Das blaue Zimmer

Farbe Blau: Harmonie, Zufriedenheit, Ruhe, Unendlichkeit, …

Blau wirkt beruhigend und entspannend. Diese Farbe eignet sich optimal, um inneren und äußeren Frieden zu finden, um Stress und Hektik abzubauen. Blau löst nervös bedingte Verkrampfungen, die Muskeln lockern sich und das Herz kann sich wieder beruhigen. Blau vermittelt die ausgleichende Energie, die unser Organismus benötigt, um den zunehmend hektischen Alltag ruhig und gelassen zu bewältigen. Blau wird in der Farbtherapie unter anderem zur Behandlung von Migräne, Halsbeschwerden, fieberhaften Erkrankungen und Rückenschmerzen eingesetzt. Als meditative Farbe, lässt sich Blau zur Abkühlung vom Tagesstress, zur Regeneration und Erholung einsetzen.

 

Information:

In jedem Zimmer gibt es eine kleine Kaffeemaschine – vielleicht sind sie ja Frühaufsteher und lieben es, ihren ersten Kaffee im Bett zu trinken. Einen Wasserkocher, ausgesuchte Teesorten der Firma Paulsen aus Hamburg – sollen ihnen den Morgen versüssen, wenn sie Teetrinker*in sind. Dann steht da noch ein Teller mit Süssem, Snacks und gesunden Müsliriegeln = denn sie sollen uns nicht nüchtern aus dem Hause gehen, wenn sie mal keine Zeit zum Frühstücken haben.

Wir servieren ihnen das Frühstück von 8-10 Uhr. Gerne aufs Zimmer oder sie nehmen es in unserem  Kunstraum, unten am großen Tisch, mit anderen Gästen ein. Vielleicht treffen sie ja hier eine/n Fremde/n, die später zu Freunden werden. Auf jeden Fall hoffen wir, dass sie ins Gespräch kommen.

 

Preise:

2 Personen zahlen pro Nacht 90 Euro* (exkl. Frühstück)

1 Person zahlt pro Nacht 70 Euro* (exkl. Frühstück)

Unser regionales und gesundes Frühstück kostet 9,50 Euro pro Person.

* Mindestübernachtung 2 Nächte (Hauptsaison)//1-Nacht-Aufschlag = 20 Euro (Nebensaison)

Kontakt und Reservierungen

Ganz einfach !!

Sie rufen uns an: 02253 6070092,

sie mailen uns: info@hotelchen-an-der-rauschen.de

oder schicken uns eine Postkarte  …..

 

Hotelchen an der Rauschen

Heisterbacher Straße 1

53902 Bad Münstereifel