Warum wurde das Hochwasserrückhaltebecken in Bad Münstereifel Eicherscheid erbaut, wozu dient es und wie funktioniert es? Diese und andere Fragen beantwortet Ihnen Herr Achim Schönberg vom Erftverband in seinem Vortrag am 22. Mai 2022 um 14 Uhr am Wartehäuschen des Rückhaltebeckens. Gerne beantwortet er auch Ihre Fragen zu dem Thema.
Zudem sollten Sie sich einen Rundgang um den See nicht entgehen lassen. Dieses Rückzugsgebiet für seltene Tierarten ist ein idealer Ort zum Entspannen und Tierbeobachtung geworden.
Parken können Sie auf dem Wanderparkplatz am Bodenbachtal. Von da gehen Sie die kleine Straße hinab zu Hauptstraße, überqueren diese und gehen in den Privatweg des Erftverbandes bis zum Wartehäuschen. (Dauer ca. 8 Minuten). Achtung! Parken ist auf diesem Weg strengstens verboten. Er muss immer frei bleiben.
Hier noch ein kleiner Tipp: Nur wenige Kilometer entfernt in dem Ort Holzmülheim entspringt die Erft. Ein Besuch lohnt sich. Die wichtigsten Daten sind auf den dortigen Infotafeln zusammengefasst.

Text und Fotos: Ruth Dresen