Nach langer Unterbrechung durch Corona und schwerste Schäden durch die Flutkatastrophe im vergangenen Jahr wird in der historischen Innenstadt, mit ihrem modernen City-Outlet , wieder ein fantastisches Familienfest mit Markt geben.
Auch dieser traditionelle Markt wird nun ein neues Gesicht bekommen und sich immer mehr der ganzen Familie zuwenden.
Wie auf jedem schönen Markt in der historischen Innenstadt von Bad Münstereifel werden Händler und Künstler ihre Waren anbieten.
Eines der vielen Highlights werden Martina Kettges und Erwin Kratz mit ihrer Drehorgel sein. Sie machen mit diesem historischen Instrument am Sonntag Straßenmusik und sammeln dabei gleichzeitig Geld um die Not der Menschen in der Ukraine zu lindern.
Auch gibt es Informationsstände, die die Lebensqualität in der Eifel und besonders in unserer Kurstadt und in der schönen Eifel deutlich machen.
Selbstverständlich gibt es auch wieder einen verkaufsoffenen Sonntag, sodass sich der Marktbesuch mit einem gemütlichen Einkaufsbummel für die ganze Familie verbinden lässt.
Da immer noch an einigen Stellen in der Innenstadt gearbeitet wird, haben die Veranstalter das Konzept ein wenig verändert und den gemütlichen Kirchplatz samt Wochenmarktplatz miteinbezogen. Dazu wird ein Rundweg beschildert sein.

Die offizielle Eröffnung dieses ersten traditionellen Marktes nach Corona und Flut wird durch unsere Bürgermeisterin Sabine Preiser-Marian, gemeinsam mit der Mundartband „Usem Lamäng“ am Samstag 13.08.2022 um 12 Uhr vor dem Sankt Michael Gymnasium stattfinden.